Wollen Sie die Deutsche Bundesbank besuchen?

Die BuBa lädt Interessierte am 25. Mai (Samstag) und 26. Mai (Sonntag) 2019 zum Tag der offenen Tür jeweils von 10.00 bis 19.00 Uhr ein. Die Zentrale der Deutschen Bundesbank befindet sich an der Wilhelm-Epstein-Strasse 14, 60431 Frankfurt a. M.

Deutsche Bundesbank
Copyright: Deutsche Bundesbank

Neben anderem bietet die deutsche Notenbank den Besuchern eine virtuelle Führung in den Goldtresor aber auch ins Präsidentenbüro. Sie haben auch die Möglichkeit, mit Jens Weidmann, dem Bundesbankpräsidenten zu diskutieren. Die Verantwortlichen haben keine Mühen gescheut, den Besucherinnen und Besuchern ein interessantes Programm nach dem Motto “erleben Sie die Bundesbank” zu bieten:

  • Virtual Reality Dome: Mittels Virtual Reality Brille stehen Sie virtuell im Büro von Jens Weidmann und im Tresor mit den Goldbarren der Notenbank
  • Von der obersten Etage des Hauptgebäudes aus können Sie die Skyline von Frankfurt bewundern
  • Während der beiden Tage der offenen Tür  steht Ihnen der Bundesbank Präsident Jens Weidmann für persönliche Fragen zur Verfügung.
  • Verfolgen Sie die Vorstandsmitglieder der BuBa und das EZB-Direktoriumsmitglied Sabine Lautenschläger bei ihren Interviews
  • Kurzvorträge über die Aufgaben der Deutschen Bundesbank, an denen sich die Besucherinnen und Besucher in Form eines Quiz teilnehmen können
  • Gewinnspiel: Beim BuBa Rallye können Sie eine Sammlermünze gewinnen

In 2017 stand der Tag der offenen Tür der Deutschen Bundesbank unter dem Thema “machen Sie sich ein Bild von der Notenbank.” Rund 20.000 Besucher folgten der Einladung. Da ab Mitte 2021 die Frankfurter Zentrale der Notenbank saniert wird, ist der Anlass die letzte Möglichkeit, das Hauptgebäude zu besichtigen. Weiterführende Informationen erhalten Interessierte direkt bei der BuBa.

Text: Radovan Milanovic

Hinterlassen Sie einen Kommentar:

Das könnte Sie auch interessieren: