Und wie geht’s der Coca Cola Aktie?

Coca Cola will mit neuer Strategie und Konzentration auf das Kerngeschäft überzeugen

Wer Coca-Cola (KO) Aktien besitzt, ist auch Investor in Sprite, Fanta, Minute Maid, Power Ade., Fuz, Mello Yello, Powerade Zero,…Das Kultgetränk wird noch einigen Ländern in der Kultflasche (Glas) angeboten. Warren Buffet ist sowohl Liebhaber von Coca Cola Getränken als auch Grossinvestor durch Berkshire Hathaway. Er liebt sowohl das Getränk als auch die hohe Dividendenrendite von KO.

Doch der Coca Cola Konzern kämpft mit einem negativem Wachstum. Mit neuen Kreationen des Erfolgsgetränks soll der Durchbruch geschafft werden. KO  experimentiert mit neuen Geschmacksrichtungen und neuen Namen. Nachdem sich der Cola Trinker “Coca Cola Zero” gewöhnt hatte muss er sich nach “Coca Cola Zero Sugar” umschauen. Im Idealfall soll die zuckerlose Variante den selben Geschmack wie das klassische Coke aufweisen.

Es wird sich weisen, ob der Getränkehersteller mittels Konzentration auf das Kerngeschäft, Rationalisierung und höherer Produktivität zu einer höheren Gangart finden wird.

Coca Cola enttäuschte in den vergangenen drei Jahren

Erfolge im Geschäftsjahr 2015 (FY 2015) im Vergleich zum FY 2016: Erhöhung der Bruttomarge um 7 Prozent auf 68 Prozent, operative (adjustierte) Marge +11 Prozent (auf 34 Prozent), Halbierung der Kapitalkosten auf USD 1,3 Mrd. KO ist zufrieden, ihr  CAGR (Compound Annual Growth Rate = durchschnittliches jährliche Wachstum) von rund 5 Prozent, verglichen mit dem CAGR von 4 Prozent der Konkurrenz erreicht zu haben.

Im Dreijahresvergleich (2014 – 2016) fiel der operative Nettoumsatz von USD 46,0 auf USD 44,3, bzw. USD 41,9 Mrd. Auch das Nettovermögen schmolz von USD 14,6, auf USD 12,6, bzw. USD 10,6 Mrd USD. Im Jahresvergleich gab der Nettogewinn des Konzern 11,2 Prozent auf USD 6,5 Mrd. nach. Pro Aktie wurde nur USD 1.49 verdient (Vorjahr USD 1.67). Analysten antizipieren für das erste Quartal 2017 einen Gewinn pro Aktien von USD 0,3.

Hohes Payout Ratio von Coca Cola birgt Risiken

Das Payout Ratio liegt bei 94.6 Prozent. Es gibt kaum ein Unternehmen, welche solch hohe Dividendenzahlungen ausrichtet. Sollten sich die optimistischen Gewinnerwarten des Managements nicht erfüllen, dürfte KO die erste Dividendensenkung nach 55 Erhöhungen ankündigen.  Um die Investoren bei Laune zu halten erhöhte KO die Dividenden trotz tieferen Gewinnkennzahlen im Durchschnitt der vergangenen drei  Jahre um 6,5 Prozent. Die aktuelle Dividendenrendite beträgt 3,14%.

Hohe Bewertung-Ratios der Coca Cola Aktien

KO wird zu folgenden Bewertungs Ratios gehandelt: P/E 23,8, Preis/Buchwert 8,3, Preis/Cash Flow 19,2, Buchwert USD 5,4, aktueller Kurs USD 45,25.

Finanzinformationen: The Coca Cola Company
Text: Radovan Milanovic

Das könnte Sie auch interessieren: