Mit Wandelanleihen bei nervösen Märkten auf der sicheren Seite (Teil I)

Die Wandelanleihe – Anlagemedium nach Mass Bekanntermassen vereinigt die Wandelanleihe (Convertible Bond) Vorteile von Aktien und Anleihen gleichermassen. Denn diese geben dem Gläubiger das Recht,…

weiterlesen »

So funktioniert ein SWAP, der Gold-Swap von Venezuela

Zwei Beispiele von SWAPS aus der Praxis 1) Kredit in USD, Rückzahlung in Gold Die gestrige Meldung durch Reuters war kurz und dürftig. Die Presseagenturen,…

weiterlesen »

Edle Weine, eine Alternative zu überhöhten Aktienpreisen

Investitionen setzten fundierte Kenntnisse des Mediums Wein voraus In manch klimatisierten Weinkellern liegen Weinflaschen welche den Wert eines Kleinwagens überschreiten. Die edelsten Weine sind bei…

weiterlesen »

Passives Vermögens-Management oft mit besserer Performance

Falsche Annahmen der Anleger Die meisten Anleger gehen davon aus, dass ein aktives Management der Anlagen gegenüber dem – zugrunde liegenden – Index (Benchmark) zu…

weiterlesen »

Die Grundlagen der Modern Portfolio Theory von Harry M. Markowitz

Annahmen der Modern Portfolio Theory Der amerikanische Ökonom ging davon aus, das alle Anleger für die Entscheide der Investitionen die gleichen Informationen zur Verfügung haben….

weiterlesen »

Analyse des Marktes einfach gemacht – Indikatoren die Zauberworte

Verändernde wirtschaftliche Rahmenbedingungen bedingen flexible Anlageentscheide. Die Börsen-Indikatoren sprechen eine klare Sprache. Zu lange haben die Wertpapierbörsen nur eine Richtung gekannt: Richtung Norden. Die Überhitzung…

weiterlesen »