Deutsche Anleger und ihre Anlagepräferenzen

Eine Analyse des Finanzportals „Investing.com“ in Zusammenarbeit mit der Marketing-Suite SEMrush kam zu interessanten Schlüssen bezüglich des Anlageverhaltens der Briten mit Brexit-Sorgen und europäischer Investoren in 2018. Investing.com untersuchte die länderspezifischen Interessen der Anleger europäischen Länder, während SEMrush die jeweiligen lokalen Suchvolumen bei Google zu den Aktien der europäischen und US-Finanzmärkte unter die Lupe nahm.

Europäische Investoren setzen auf US-Aktien

Über 70 Prozent der Anleger europäischer Länder investierten in den amerikanischen Markt, darunter die Schweiz, die Niederlande, Österreich, Portugal und Belgien. Die Studie begründet dieses Anlageverhalten mit der hohen Marktkapitalisierung der weltgrössten Unternehmen. Denn acht dieser zehn der grössten Unternehmen, sind US-Gesellschaften. Doch auch weitere Gründe sprechen für den Anlagehunger der Europäer nach US-Aktien: Das hohe Wirtschaftswachstum und die robuste US-Wirtschaft, das breite Spektrum des US-Aktienmarkes, die Aussichten und die Gewinnerwartungen aussichtsreicher New Economy Vertreter wie Amazon (AMZN), Alphabet (Google, GOOGL), Apple (AAPL), Facebook (FB), Netflix (NFLX). Offensichtlich bewerten die Investoren die Renditeerwartungen im US-Markt höher als die Opportunitätskosten (mögliche Währungsverluste des USD zum Euro). 2018 verlor der USD zum EUR 4,4 Prozent.

Osteuropas Investoren und ihr klarer Fokus

Grosses Interesse für Aktien des US-Marktes zeigt sich besonders in osteuropäischen Ländern wie Kroatien, Serbien oder Albanien. Das mag auch an dem vereinfachten Zugang zu Wertpapieren der Wall Street liegen. Mittlerweile können Händler leicht auf Apps und Online-Broker zurückgreifen.

Europäische Investoren setzen auf US-Aktien. Deutsche Anleger zeigen ein konservatives Anlageverhalten und ziehen deutsche DAX-Wert vor.

Deutsche Anleger und ihr konservatives Anlageverhalten

Während die Anleger der kleineren Länder Europas im Allgemeinen amerikanische Aktien favorisieren, ziehen es die grösseren Länder vor, in lokale Aktien zu investieren. Robert Zach, Deutschland-Korrespondent von Investing.com, erklärt: “Deutschland ist mit ortsansässigen Firmen wie Bayer, SAP, Siemens oder der Deutschen Bank ein europäisches Powerhouse. Die Investoren ziehen lokale Marken vor, weil sie diese ihr ganzes Leben lang kennen und ein grundlegendes Vertrauen besteht.” Nicht nur die Nähe am Markt, die hohe Verfügbarkeit und Liquidität der Titel, sondern auch die tiefen Volatilitäten (Angstbarometer) im Verhältnis zur Rendite sprechen bereits seit 2009 für DAX Papiere. Diese bewegten sich fast ausnahmslos innerhalb konservativer Werte: -11,04 Prozent Rendite / 15,69 Vola (1 Jahr), bzw. 21,46 / 15,73 (3 Jahre) und 17,25 / 18,08 (5 Jahre)

Brexit-Sorgen: Briten investieren lieber in US-Märkte

Ähnlich geht es Frankreich, Italien, Spanien und Russland. Diese Länder investieren in lokale Aktien, da diese scheinbar zuverlässige und sichere Anlagen sind. Nur ein Land fällt aus der Reihe: Grossbritannien. “Zwei Dinge spielen hierbei eine Rolle”, erklärt Clement Thibault, Senior Analyst bei Investing.com. “Erstens sind Grossbritannien und die USA kulturhistorisch sehr ähnlich. Zweitens ist die Unsicherheit durch den Brexit definitiv ein grosser Faktor. Die Tatsache, dass die Briten sich mehr für US-Aktien interessieren, deutet auf wenig Vertrauen und Angst vor Unsicherheit über die Zukunft der britischen Wirtschaft hin.”

2017 wurde der UK-EU Handel wie folgt erfasst: Exporte in die nur EU 44 Prozent, Importe aus der EU 53 Prozent der Handelstätigkeit. 2018 nahm der Handel mit der EU weiter ab. Im Zuge des Brexits verhandelt das Vereinigte Königreich mit den NAFTA-Ländern (USA, Kanada und Mexiko) um einen Anschluss an die Dreiergruppe, was britischen Unternehmen völlig neue Opportunitäten bieten wird. 2017 ergab sich im Handel mit den USA ein Handelsbilanzdefizit von USD 3,3 Mrd. Die US-Administration ist deshalb den Briten wohlwollend gesinnt.

Text: Radovan Milanovic
Bild: pixabay, Creator: patrykg318

Das könnte Sie auch interessieren: