Cloud Mining, die Alternative zum Kauf von Bitcoins und Co.?

Genesis Mining, die Gesellschaft mit der grössten Cloud Mining Erfahrung

Genesis Mining Ltd., die erste grosse Gesellschaft, welche Krypto-Währungen in “Massenproduktion” herstellt, wurde bereits 2013 in Island gegründet. Dort befinden sich auch ein Grossteil ihrer Farmen wie die weltweit grösste Ethereum Minig-Farm, Bitcoin Mining sowie Dash Mining Anlagen. Seit April 2014 unterhält die Gesellschaft diverse Farmen in Europa, Amerika und Asien. Unter Kunden geniesst Genesis Mining den besten Ruf.

Die zwei Standbeine von Genesis Mining

  • Verkauf von Mining Kontrakten. Diese sind jeweils innert Stunden nach Veröffentlichung der Bedingungen ausverkauft. Die Nachfrage ist riesig, denn das Ertrags-/Aufwandverhältnis gehört wegen hoher Effizient zu den besten der Branche. Die Gesellschaft geniesst bei den Kunden einen ausgezeichneten Ruf
  • Produktion von Krypto-Währungen für Eigenhandel
Quelle: coinmarketcap.com – Bitcoin in USD, logarithmische Skala

Home-Mining – kompliziert und umständlich

In den meisten Fällen ist Home-Mining zum echten Abenteuer geworden. Beginnend mit der Installation und der Konfigurierung der Mining Geräte, gefolgt von der Optimierung von Hard- und Software, was von Nicht-Professionals unterschätzt wird. Kommt der Miner zu laufen, kommen die nächsten Überraschungen: Der Klassiker, der Bitmain Antminer S9 Bitcoin Miner 13.5 TH/s, dröhnt wie ein Jumbo-Jet bei Start und Landung, nämlich mit 91 – 93 Dezibel, hervorgerufen durch den Lärm der starken Ventilatoren deren Kühlvorgang eine Überhitzung des Betriebssystems verhindern. Denn das Gerät muss Tag und Nacht in Betrieb sein, um eine frühe Amortisation der Hardware zu erreichen. Mittels Anschaffung von Antimainer-Boxen kann der Lärm maximal um 30 Dezibel (auf über 60 Dezibel) reduziert werden. Auch diese Geräuschkulisse macht es beinahe unmöglich, in der Wohnung oder dem eigenen Haus zu minen. Kommt dazu, dass die zugeführte (kalte) Frischluft und die abgeführte (heisse) Abluft mittels Schlauchsystem sehr umständlich ist. Zu guter Letzt kann die hohe Stromrechnung am Ende des Monats für eine böse Überraschung sorgen. Dies setzt den Break-Even-Punkt, als den Zeitpunkt, an dem die Anlage erstmals einen Nettogewinn abwirft, noch weiter in weite Ferne.

Voraussetzungen für rentables Mining – die Zauberformel

Günstige Energiekosten + Kalte Umwelt + Ausgewiesene Spezialisten + Niedrige Steuern = erfolgreiche Miner

Durch den Erwerb von Cloud Mining Kontrakten übernehmen Anbieter wie Genesis Mining das  Mining problemlos für ihre Kunden. Um eine Vergleichbasis zu erhalten, habe ich Mining Kontrakt-Angebote für Ethereum (ETH) und Zcash (ZEC) auf Kontraktkosten (Einmalzahlung) von USD 500 für eine Dauer von zwei Jahren berechnet und verglichen. Diesen zufolge wird für ETH 13,17 MH/s bei einem Schwierigkeitsgrad (SG) von 2.95P und einer Erhöhung des monatlichen SGs von 15 Prozent im ersten und 10 Prozent im zweiten Jahr der Laufzeit eine Rendite von 74 Prozent erzielt. Bei ZEC – unter gleichen Bedingungen – ergäbe sich eine Rendite von 67 Prozent. Aufgrund der grossen Nachfrage sind die meisten Kontrakte bereits ausverkauft.

Neue Mining Kontrakte werden ab 28. Februar 2018 angeboten

Die Cloud Mining-Kontrakte der letzten Produktions-Batches fielen auf riesiges Interesse. Dabei handelt es sich um Angebote wie

Bitcoin (BTC) – Clound Mining

Je nach Beginn des Minings und BTC-Preises erhielten die Käufer im ersten Jahr der Laufzeit Renditen zwischen 80 Prozent und 136 Prozent Renditen. Die Amortisationszeit belief sich ab ca. 7 bis 9 Monate ab Beginn des Minings. Bei diesen Angeboten fallen (geringe) Wartungsgebühren an. Beide vorgestellten Kontrakte werden unter offenen Laufzeiten geführt (kein Ablauf). Der Ertrag wird somit “unendlich” lange ausbezahlt, d.h. solange die Produktion auf der Basis der erworbenen GH/s rentabel ist. Folgende Kontrakte sind ausverkauft:

  • “Starter Gold” zu USD 179,00 (Produktion 1.000 GH/s), Bewertung 4,89 Sterne (18.889 Kundenbewertungen)
  • “Platin Top Angebot” zu USD 845 (5.000 GH/s) je mit offenem Ende, also unbegrenzten Laufzeiten (4,85 Sterne, 82 Bewertungen)

Ethereum (ETH) Cloud Mining

ETH-Contrakte sind verfügbar, Beginn des Minings am 30. April 2018 für je eine Laufzeit von 2 Jahre. Es fallen keine Wartungsgebühren an

  • “Klein Starter” zu USD 1.520 (40 MH/s)
  • “Mittel Top Angebot” zu USD 440 (120 MH/s

Litecoin (LTE) Cloud Mining

Aktuell ausverkauft, Laufzeit: 2 Jahre

  • “Gold Starter” zu USD 28,00 (2 MH/s)
  • “Platin Top Angebot” zu USD 650.00 (50 MH/s)

Ähnliche Kontrakte werden auch für Dash (DASH), Monero (XMR) und ZCash (ZEC) angeboten.

Mit dem Rabattcode 0gfw2p erhalten Sie bei Genesis Mining Ihren persönlichen Rabatt von 3 Prozent auf das Cloud Mining Ihrer präferierten Krypto-Währung.

Text: Radovan Milanovic
Bild: pixabay

 

Das könnte Sie auch interessieren: