BTC-Hype und Smart Money katapultierte den Bitcoin auf Jahreshöchst

Starke Promo auf wichtigen Finanz- und Krypto-Portalen überboten sich während den Ostertagen mit übertriebenen Kurserwartungen und lockten buchstäblich auch den letzten unentschlossenen Anleger in den Bitcoin. Wiederum war die Rede von Kurszielen um USD 50.000 (bis Ende 2019), USD 100.000 oder USD 300.0000  (in 2020 bis 2022). Der volatile und risikoreiche Krypto-Markt ist mehr denn je, noch mehr als die konsolidierenden Aktienmärkte, keine Einbahnstrasse. Jede zu kurzfristige Kursübertreibung straft mit Korrekturen ab.

Bitcoin (lineare) Kursentwicklung in USD seit 01.01. bis 23.04.2019

Smart Money fliesst von Aktienmärkte in Krypto-Währungen und den Bitcoin
Quelle: coinmarketcap.com

Der Bitcoin-Hype hat klar gezeigt, dass die Kluft der Dominanz der Lead-Währung zu anderen Krypto-Werten immer grösser wird. Beim heutigen Tageshöchstkurs von USD 5.633,89 wies der BTC eine Marktkapitalisierung von USD 99,2 Mrd. auf, was 53,8 Prozent der Marktkapitalisierung aller gehandelten Krypto-Währungen entsprach.

Krypto-Währungen / Token mit höchsten USD-Wochen-Performances

Kursperformance in ProzenteMarktkapitalisierung in Milliarden USD
Bitcoin (BTC)+ 7,7 ProzentUSD 99,0 Mrd.
Ethereum (ETH)+ 4,6 ProzentUSD 18,3 Mrd.
Binance Coin (BNB)+ 19,4 ProzentUSD 4,3 Mrd.
Tezos (XTZ)+ 26,1 ProzentUSD 0,965 Mrd.
Basic Attention Token (BAT)+ 27,6 ProzentUSD 0,629 Mrd.

Der starke Kurs-Performance von BTC und ETH der vergangenen vier Tage darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass über 90 Prozent aller Krypto-Währungen / Token im Wochenvergleich einen negativen Kursverlauf erlitten.

Smart Money fliesst von Aktienmärkten in den Krypto-Markt

Wir gehen davon aus, dass das heutige neue Jahreshoch in den kommenden Tagen nicht gehalten werden kann. Trotzdem steigt die Höhe des Smart Money, welches aus den konventionellen Aktienmärkten in den Krypto-Markt fliesst. Denn mit der nachlassenden Wachstumsdynamik der Kernindustrien schwindet die Hoffnung auf kurzfristig steigende Aktienkurse.

Wie erwartet, durchbrach der BTC die wichtige Marke von USD 5.450. Wichtige technische Indikatoren wiesen heute bei Kursen um USD 5.560 bis USD 5.600 auf ein Nachlassen des Kaufinteresses bzw. auf eine Entschleunigung der Kursdynamik hin. Unter technischen Aspekten wäre ein Durchmarschieren der  Krypto-Währung bis USD 6.620 zu “ungesund.” Der starke Kursverlauf hat dazu geführt, dass führende Krypto-Analysten ob der hohen Fluktuationen von heute Dienstag darauf hinweisen, dass der Kursentwicklung der kommenden Stunden zeigen wird, ob genügend Marktkräfte vorhanden sind, um die psychologisch wichtige Marke von USD 6.000 anzupeilen. Oder, ob zuerst eine Atempause die Währung zu einer Korrektur bis ca. USD 4.000 führen wird, um dann mit geballter Kraft, die USD 6.000-er Marke zu durchbrechen.

Text und Bild: Radovan Milanovic

Hinterlassen Sie einen Kommentar:

Das könnte Sie auch interessieren: